Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

PHA-Pet Health Association

Tiergesundheit aus Ihrer ApothekePHA ist exklusiv in Apotheken erhältlich

Aktuelles

Eierskandal verunsichert Tierhalter! PHA garantiert ohne Fipronil

  • Montag, den 21. August 2017 um 11:44 Uhr

Welchen “Fipronil-freien” Floh- und Zeckenschutz können Tierhalter verwenden?

Viele Floh- und Zeckenschutzprodukte für Heimtiere enthalten den Wirkstoff Fipronil. Bei Fipronil handelt es sich um eine Chemikalie, welche bei Hühnereiern festgestellt wurde. Der Lebensmittelhandel hat Maßnahmen getroffen und die betroffenen Nahrungsmittel aus dem Sortiment verbannt.

Aufgrund der Nachrichten sind jetzt viele Tierbesitzer verunsichert, ob die SpotOn Tropfen und Ungezieferbänder für Hunde und Katzen bedenkenlos verwendet werden können. Als Alternative zu der Chemikalie Fipronil können die Tierhalter auf Produkte mit natürlicher Zusammensetzung zurückzugreifen. Die Apothekenmarke PHA bietet Produkte auf natürlicher Basis, ohne Fipronil. Auch diese Artikel schützen Hunde und Katzen zuverlässig vor Flöhen und Zecken. Unter der Marke PHA werden in Apotheken aktuell Spot-onTropfen für Hunde und Katzen, SchutzBand für Hunde und Katzen, ein Floh- & ZeckenStopp Spray, ein RelaxShampoo und UmgebungsSpray angeboten. Die PHA Produkte können in handelsüblichen Apotheken und Versandapotheken erworben werden.

“Zurück zur Natur” haben sich viele Tierhalter auf ihre Fahnen geschrieben. Aus gutem Grund, wie man jetzt sieht.

Sachspende an Pro Kastrationsprojekt e.V.

  • Freitag, den 15. April 2016 um 14:03 Uhr

Es gibt sehr viele Spendenorganisationen und Tierheime, die wir mit unseren Spenden unterstützen. So haben wir auch heuer wieder einige Floh- und Zeckenprodukte spenden können. Eine ganz besondere Freude war es, dass wir das Pro Kastrationsprojekt e.V. unterstützen konnten. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

Aber lest doch einfach selbst:

Wir, Pro Kastrationsprojekt e.V., freuen uns sehr über die Zusage der Firma Pet Health Association (PHA) uns in Zukunft in unserer Arbeit, einen nachhaltigen Tierschutz zu fördern, unterstützen zu wollen.

Im Mittelpunkt unseres Schaffens steht die „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Dies beinhaltet die Durchführung und Förderung von Kastrationsaktionen, Einrichtung von Futterstellen, medizinische Versorgung der Tiere und intensive Lobbyarbeit vor Ort, um das Leid der oft vergessenen Straßentiere zu mindern. Wir importieren keine Tiere, sondern packen das Problem direkt vor Ort an, dort wo es entsteht.

Aktuell betreuen wir mehrere Projekte in fünf verschiedenen Ländern (D, G, ES, TUR, ROU) und stehen ihnen beim Aufbau und der Durchführung der Kastrationsaktionen als auch bei der medizinischen Versorgung mit Rat und Tat zur Seite.

Erst vor kurzem kehrten wir aus der Türkei zurück, wo zwei Tierärztinnen von Pro Kastrationsprojekt e.V. gemeinsam mit der dortigen türkischen Amtstierärztin Straßentiere kastrierten. Darüber hinaus konnten weitere 20 Notfälle (Bisswunden, Unfallverletzungen, Durchfallerkrankungen) medizinisch versorgt werden.

Wir bedanken uns ganz, ganz herzlich bei der Firma Pet Health Association (PHA) dafür, dass wir mit unserem Tun Gehör bei ihnen fanden und sie uns von nun an tatkräftig zur Seite stehen möchten.

Mit freundlichen Grüßen,

Nicole Martin
Pro Kastrationsprojekt e.V.

Wenn Sie mehr über dieses Projekt wissen wollen, besuchen Sie diese Website: http://www.prokastrationsprojekt.de/.


   


Große Spenden Aktion

  • Donnerstag, den 11. Februar 2016 um 08:34 Uhr

Die Geschäftsführung von PHA hat schon vor vielen Jahren entschieden, dass Artikel die nicht mehr verkauft werden können, optische Fehler, oder ein kurzes Haltbarkeitsdatum ausweisen, gespendet werden. So kommt es, dass sehr regelmäßig viele Tierheime und ander soziale Einrichtungen für Tiere ein großes Spendenpacket erhalten mit dringend benötigten Produkten. Benedikt Pfander weiß, um die Wichtigkeit dieser Aktionen und nimmt sich immer wieder Zeit diese Aktion auch vor Ort mit zu unterstützen. "Diese Termine gefallen mir besonders gut, weil man nicht nur einen oder zwei Tiere glücklich machen kann, sondern gleich ein ganzes Tierheim.". Immer wieder erreicht PHA Post mit Dankesbriefen und Fotos, die auch auf Facebook geteilt werden. Hier ein Bild der Tiertafel München e.V., sowie des Vereins für Katzen "Anaa-Katzen Deutschland e.V.".

  

Partner

  • Donnerstag, den 06. August 2015 um 06:26 Uhr

www.wuff.de Das Hundemagazin

Seite 1 von 8